Im Wortlaut: Vereinbarung zur Pflege freundschaftlicher Beziehungen zwischen Nürnberg und Kalmunai
DECLARATION OF FRIENDSHIP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.8 KB
Ein Tag voller Freude und Trauer - Einweihung des Heinrich A. Litzenroth Memorial Health Center in Sri Lanka
Es war ein Tag der gemischten Gefühle, der 16. März 2010, als das Heinrich A. Litzenroth Memorial Health Center in Kalmunai an der Ostküste Sri Lankas offiziell eingeweiht wurde. Freude und Erleichterung darüber, ein schwieriges, aus großer Ferne begleitetes Projekt endlich vollendet zu haben, mischten sich mit Gefühlen von Trauer sowie der Erinnerung an den Anlass zu diesem Projekt: das tragische Schicksal der 230.000 Opfer des Seebebens in Südostasien am 26. Dezember 2004, zu denen auch GfK-Vorstand Heinrich A. Litzenroth gehörte.
Seiten aus gfk insite 2-2010-d.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.8 KB
A day of joy and remembrance -Inauguration of the Heinrich A. Litzenroth Memorial Health Center in Sri Lanka.
March 16, 2010 was a day of mixed emotions as the Heinrich A. Litzenroth Memorial Health Center in Kalmunai on the East coast of Sri Lanka was officially inaugurated. Joy and relief at having finally completed a difficult project merged with feelings of sorrow and remembrance at the motivation for the joint work between Germany and Sri Lanka: the tragic fate of the 230,000 victims of the tsunami in South East Asia on December 26, 2004, including GfK Management Board member Heinrich A. Litzenroth.
2010_Kalmunai_Einweihung des Gesundheits
Adobe Acrobat Dokument 223.6 KB
GfK-Mitarbeiter finanzieren Krankenhausbau -Start der Bauarbeiten zum Heinrich A. Litzenroth Memorial District Hospital Ward in Kalkudah, Sri Lanka
Ende November 2005 starteten die Vorbereitungen für den Bau eines Krankenhauses in Kalkudah, der Patenstadt Nürnbergs im Osten Sri Lankas. Es soll nach dem GfKVorstand, der im Dezember letzten Jahres beim Tsunami ums Leben gekommen war, Heinrich A. Litzenroth Memorial District Hospital Ward genannt werden. Der zweistöckige, 80 bis 100 Betten umfassende Krankenhausbau wird aus Mitteln in Höhe von 300.000 Euro finanziert, die Mitarbeiter und Vorstand der GfK sowie für die GfK tätige Dienstleister gespendet haben.
Seiten aus gfk insite 4-2005-e.pdf
Adobe Acrobat Dokument 837.9 KB
GfK employees finance hospital construction - Commencement of construction of the Heinrich A. Litzenroth Memorial District Hospital Ward in Kalkudah, Sri Lanka
At the end of November, preparations began for the construction of a hospital in Kalkudah, which Nuremberg has adopted as a sister city, in eastern Sri Lanka. It is to be named Heinrich A. Litzenroth Memorial District Hospital Ward after the GfK board member who lost his life in December last year in the tsunami. The twostory hospital building with 80 to 100 beds is being financed with funds of 300,000 euros donated by the employees and managing board of GfK as well as service providers for GfK.
GfK_insite_Kalkudah_Krankenhaus_gfk_insi
Adobe Acrobat Dokument 259.0 KB